Medien

Generalsekretär

Generalsekretär Jagland besucht San Marino

02/04/2012

Thorbjørn Jagland Gastredner bei der feierlichen Amtseinführung der beiden Staatsoberhäupter
Generalsekretär in San Marino
 

Straßburg, 1. April 2012 – „Es war eine umfassende Reform des Europarates vonnöten, und genau diese führen Sie gerade durch”, betonte Antonella Mularoni, Außenministerin von San Marino, während des offiziellen Besuchs von Generalsekretär Thorbjørn Jagland vom 1. bis zum 2. April. Die Außenministerin setzte den Generalsekretär außerdem davon in Kenntnis, dass San Marino bereits einige Initiativen im Rahmen der Kampagne „One in Five” gestartet hat, um die sexuelle Ausbeutung von Kindern zu beenden.


Während des Treffens sprachen Jagland und Mularoni auch über die Reform des Gerichtshofs, die Nachbarschaftsstrategie des Europarates, den Beitritt der EU zur Europäischen Konvention der Menschenrechte sowie die Folgemaßnahmen zu dem Bericht des Europarates „Zusammenleben“.
 
„Ich sage nicht, dass Demokratie immer demselben Muster folgen muss, da die Tradition und Geschichte einer Nation immer das staatliche System beeinflussen, sondern vielmehr, dass es uns, wenn wir über Demokratie reden, nie an Inspiration mangeln sollte und wir immer die politischen Erfahrungen des anderen berücksichtigen sollten“, betonte Generalsekretär Jagland in seiner Rede bei der feierlichen Amtseinführung der beiden Staatsoberhäupter (Capitani Reggenti) am Sonntag.
 

Jagland hob auch die Bedeutung des sehr aktiven Vorsitzes von San Marino im Ministerkomitee 2007 hervor, in dessen Rahmen die Initiativen ergriffen wurden, welche die Grundlagen für die aktuelle Reform des Straßburger Gerichtshofs bilden.


Bei seinem Besuch kam der Generalsekretär außerdem zu Gesprächen mit Vertretern der politischen Parteien San Marinos und seiner Delegation bei der Parlamentarischen Versammlung zusammen. Darüber hinaus wurde Jagland von den beiden Staatsoberhäuptern empfangen und präsentierte den Bericht „Zusammenleben“ vor zahlreichen Vertretern der Behörden, Zivilgesellschaft, Medien und Hochschulen in San Marino.
 

Rede von Thorbjørn Jagland

San Marino  im Europarat

Bericht ''Zusammenleben''

 
 
Generalsekretär
02/09/2014
Schlagzeilen
Generalsekretär Jagland trifft ukrainischen Präsidenten Poroschenko und Außenminister Klimkin
Thorbjørn Jagland und Pawlo Klimkin 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine