Medien

Generalsekretär

Thorbjørn Jagland begrüßt Wahl von Nicolae Timofti zum neuen moldauischen Präsidenten

16/03/2012

„Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte Moldaus", sagte er
Thorbjørn Jagland begrüßt die Wahl von Nicolae Timofte zum neuen moldauischen Präsidenten
Generalsekretär Thorbjørn Jagland 

Straßburg, 16.03.2012 - Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjørn Jagland, hat heute die Wahl von Nicolae Timofti zum neuen moldauischen Präsidenten begrüßt.

„Der heutige Tag ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte Moldaus. Ich gratuliere den politischen Führern, dass sie einen Kompromiss zur Wahl des Präsidenten gefunden, und damit die politische Krise beendet haben, die schon zu lange andauerte.


Ich freue mich sehr darüber, dass Nicolae Timofti der Präsident aller Moldauer sein möchte, unabhängig davon, welche politischen Ansichten sie haben.

Nun, da der Präsident gewählt wurde, ist es an der Zeit, das Versprechen wirtschaftlicher und sozialer Reformen einzulösen, die Rechtsstaatlichkeit zu verbessern und ein effizientes Justizwesen sicherzustellen. Der Europarat wird Moldau bei seinen Reformen weiterhin unterstützen“, sagte Jagland.
 
- Republik Moldau: PACE-Präsident Jean-Claude Mignon begrüßt Wahl des neuen Präsidenten und kündigt seinen Besuch an

- Die Republik Moldau im Europarat
 

Siehe auch:
-
 Jagland verurteilt Lukaschenkos Weigerung zur Begnadigung der beiden wegen des U-Bahn-Anschlags zum Tode verurteilten Männer

 
 
Generalsekretär
16/04/2014
Schlagzeilen
Generalsekretär Jagland: „Europa befindet sich in der größten Menschenrechtskrise seit dem Kalten Krieg“
Neuer Bericht zur Lage der Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine