Medien

Europäische Sozialcharta

Neustart für Europa in Turin: Konferenz auf hoher Ebene über die Europäische Sozialcharta als Instrument für Beschäftigung und soziale Inklusion

31/07/2014

Neustart für Europa in Turin: Konferenz auf hoher Ebene über die Europäische Sozialcharta als Instrument für Beschäftigung und soziale Inklusion
 

Straßburg/Rom, 31.07.2014 – Eine Konferenz auf hoher Ebene über soziale Rechte: Im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Italiens und in Zusammenarbeit mit der Stadt Turin organisiert der Europarat am 17. und 18. Oktober im Teatro Regio der Stadt eine Veranstaltung zum Thema Europäische Sozialcharta, einem Instrument, das für Europa eine echte soziale Verfassung darstellt.

Die Charta etabliert ein System von Rechtsnormen, durch die wirtschaftliche und soziale Spannungen verringert werden können, indem eine nachhaltige und für alle vorteilhafte Entwicklung in den Vertragsstaaten erleichtert wird. Hauptziel der Konferenz ist es, europäische Entscheidungsträger zusammenzubringen und die Bedeutung sozialer Rechte in der Krise erneut zu bekräftigen.

Die Diskussionen befassen sich mit folgenden wichtigsten Themen:
1) Synergien zwischen dem Recht der Europäischen Union und der Europäischen Sozialcharta;
2) der Beitrag des Kollektivbeschwerdeverfahrens der Sozialcharta zur Achtung sozialer Rechte in Europa;
3) Sparmaßnahmen in Zeiten der Krise: Auswirkungen auf die sozialen Rechte, Bürgerbeteiligung und der Beitrag der Europäischen Sozialcharta zur Bewältigung der Krise. (weiter...)

 
 
Komitee zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe (CPT)
16/10/2014
Schlagzeilen
Antifolterkomitee des Europarates: seit 2011 „keine Verbesserung“ der Haftbedingungen in griechischen Gefängnissen
 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine