Medien

Generalsekretär

Generalsekretär Jagland sendet am Montag Sonderberater in die Ukraine

28/02/2014

Generalsekretär Jagland sendet am Montag Sonderberater in die Ukraine
 

Straßburg, 28.02.2014 – Der Generalsekretär des Europarates Thorbjørn Jagland hat sich mit dem Präsidenten des ukrainischen Parlaments Alexander Turtschinow darauf geeinigt, einen Sonderberater nach Kiew zu senden. Aufbauend auf die Verpflichtungen der Ukraine aus der Europäischen Menschenrechtskonvention und die Normen des Europarates wird der Sonderberater Jeroen Schokkenbroek die ukrainischen Behörden in Hinblick auf neue Gesetze, auf die Verfassungs- und die Wahlrechtsreform fachkundig unterstützen. Schokkenbroek reist am Montag nach Kiew. Die Initiative Generalsekretär Jaglands, einen Sonderberater nach Kiew zu senden, wird von allen 47 Mitgliedsstaaten des Europarates unterstützt.

Die Ukraine im Europarat

 
 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine