Medien

Parlamentarische Versammlung

Zum Tode von Lluís Maria de Puig : Abschied von einem großen Europäer

13/12/2012

Zum Tode von Lluís Maria de Puig : Abschied von einem großen Europäer
Lluís Maria de Puig 

Straßburg, 13.12.2012 – Der Präsident der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, Jean-Claude Mignon, hat heute Morgen seine tiefe Trauer über den Tod des ehemaligen Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung Lluís Maria de Puig zum Ausdruck gebracht. De Puig war von 2008 bis 2010 Präsident der Versammlung und gehörte ihr 23 Jahre als Abgeordneter an.

„Ein großer Gefährte und Freund hat uns verlassen. Im Namen der Versammlung spreche ich seiner Frau, seinen beiden Töchtern und allen, die ihm nahe standen, mein aufrichtiges Beileid aus. Lluís Maria de Puig war einer der leidenschaftlichsten Akteure beim Aufbau des europäischen Traums, den unser Europarat verkörpert. Er gehörte während des Franco-Regimes der geheimen Opposition an, war drei Jahrzehnte Abgeordneter und Historiker, und eines der hingebungsvollsten und engagiertesten Mitglieder unserer Versammlung. Wir werden seine Herzlichkeit und Großzügigkeit ebenso in Erinnerung behalten wie seine Präsenz in allen Diskussionsforen, seine zahlreichen Initiativen und seine persönliche Verfügbarkeit.

Lluís Maria de Puig glaubte an Europa und den Europarat. In Spanien sagt man, „An einen guten Menschen erinnert man sich in Dankbarkeit“. Heute zollt Europa einem großen Europäer Dankbarkeit und Respekt“.

 

 

Biographie

 
 
Generalsekretär
22/07/2014
Schlagzeilen
Generalsekretär Jagland: „Nein zu Hass“
Thorbjørn Jagland 
Ministerkomitee
21/07/2014
Schlagzeilen
Erklärung des Vorsitzenden des Ministerkomitees Mammadyarov zum Absturz des Malaysia-Airlines-Flugzeugs
Elmar Mammadyarov, aserbaidschanischer Außenminister und Vorsitzender des Ministerkomitees des Europarates 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine