Medien

Komitee zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe

Anti-Folter-Komitee kritisiert Misshandlungen und Überbelegung der Gefängnisse in Zypern

06/12/2012

Anti-Folter-Komitee: Misshandlungen durch die Polizei und Überbelegung der Gefängnisse in Zypern dauern an
 

Straßburg, 06.12.2012 – Laut dem jüngsten Bericht des Komitees zur Verhütung von Folter und unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe (CPT) sind Menschen, die in zyprischen Polizeistationen festgehalten werden, nach wie vor der „ernsten Gefahr“ einer Misshandlung ausgesetzt.
 
Der Bericht, der auf dem Besuch einer Delegation des CPT in Zypern im Jahre 2008 basiert, bezeichnet die seit dem letzten Besuch im Jahre 2004 gemachten Fortschritte als ungenügend und fordert die zyprischen Behörden auf, eine „praxisbezogene Ausbildung“ der Polizei sicherzustellen und die „Justizbehörden für ihre Verpflichtung zu sensibilisieren, in Misshandlungsfällen angemessene Maßnahmen zu ergreifen.“
 

Der nächste Besuch des CPT in Zypern ist für 2013 geplant. (weiter...)

 
Zypern im Europarat

 
 
Generalsekretär
22/07/2014
Schlagzeilen
Generalsekretär Jagland: „Nein zu Hass“
Thorbjørn Jagland 
Ministerkomitee
21/07/2014
Schlagzeilen
Erklärung des Vorsitzenden des Ministerkomitees Mammadyarov zum Absturz des Malaysia-Airlines-Flugzeugs
Elmar Mammadyarov, aserbaidschanischer Außenminister und Vorsitzender des Ministerkomitees des Europarates 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine