Medien

Ministerkomitee

Europarat veröffentlicht Bericht über Minderheitensprachen in Spanien

25/10/2012

Europarat veröffentlicht Bericht über Minderheitensprachen in Spanien
Ministerkomitee 

Straßburg, 25.10.2012 – Das Ministerkomitee des Europarates hat heute den dritten Bericht über die Anwendung der Europäischen Charta der Regional- oder Minderheitensprachen in Spanien veröffentlicht. Der Bericht wurde von einem Ausschuss unabhängiger Experten verfasst, der die Umsetzung dieser Charta überwacht.

In dem Bericht würdigt das Ministerkomitee die hohe Einsatzbereitschaft und die steten Bemühungen der spanischen Behörden zum Schutz und zur Förderung der Regional- und Minderheitensprachen.

Neue Maßnahmen wurden verabschiedet, um den aktuellen Rechtsrahmen und das Bewusstsein der Bevölkerung für die Mehrsprachigkeit in Spanien zu stärken. Dennoch sind weitere Maßnahmen notwendig, insbesondere was die Verwendung von Regional- oder Minderheitensprachen im Bereich der Justiz und der staatlichen Verwaltung betrifft.
 

Die Charta ist eine Konvention des Europarates zum Schutz und zur Förderung von Sprachen, die von nationalen Minderheiten benutzt werden. In Spanien trat sie 2001 in Kraft.  (weiter...)

 

- Webseite der Charta

- Dossier

 
 
Generalsekretär
02/09/2014
Schlagzeilen
Generalsekretär Jagland trifft ukrainischen Präsidenten Poroschenko und Außenminister Klimkin
Thorbjørn Jagland und Pawlo Klimkin 
 

Weitere News

Pressemitteilungen

Termine