Demokratie

Beobachtung der Wahlen im Kosovo

November 2007

Der Europarat wurde zum fünften Mal in Folge von der Übergangsverwaltung der Vereinten Nationen im Kosovo (UNMIK) eingeladen, die internationalen Bemühungen zur Beobachtung der Parlaments- und Kommunalwahlen am 17. November im Kosovo zu beobachten.

Die Mission umfasst ein zentrales Team von acht internationalen Experten in Pristina. Leiter des Teams ist Giovanni Di Stasi (Italien), ehemaliger Präsident des Kongresses der Gemeinden und Regionen des Europarates.

Am 8. Oktober waren 14 Langzeitbeobachter aus zehn europäischen Ländern im Kosovo eingetroffen. Nach einer zweitägigen Schulung (9.-10. Oktober) wurden sie in Zweierteams in sechs Gebiete im Kosovo entsandt, ein Team ging nach Belgrad.

Sie haben die Aufgabe, den gesamten Wahlprozess zu beobachten, um sicherzustellen, dass er vollständig internationalen Normen entspricht und dass die Bedingungen für demokratische und transparente Wahlen erfüllt werden.

Kurz vor der Stimmabgabe werden 150 Kurzzeitbeobachter die Öffnung der Wahllokale, die Stimmabgabe, die Auszählung der Stimmen und die Errechnung der Ergebnisse auf allen Ebenen beobachten. Die Beobachtergruppen bestehen aus Delegationen der Mitgliedsstaaten des Europarates und anderen europäischen Institutionen.

Die Wahlbeobachtungsmission wird ihre vorläufigen Ergebnisse und Schlussfolgerungen einen Tag nach der Wahl veröffentlichen.

 Foto 1. Pressekonferenz von Vertretern der Europäischen Union und des Europarates
Foto 2. Giovanni Di Stasi, Leiter der Mission - Foto 3. Doris Pack (Europäische Union) und Giovanni Di Stasi

Web Content Anzeige

Beobachtungsmission des Kongresses und Ausschusses der Regionen
Eine Kongress-Delegation, an der auch vier Vertreter des EU-Ausschusses der Regionen teilnahmen, hat die Parlaments-, Gemeinderats-, und Bürgermeisterwahlen am 17. November im Kosovo beobachtet. Die Vertreter betonten die Bedeutung dieser Wahlen für die lokale Demokratie und die Entwicklung der Region. (weiter...)

  • Wahlen entsprechen internationalen Normen, Wahlbeteiligung jedoch alarmierend gering (weiter ...)

Die Mission

Biografie von Giovanni Di Stasi, Leiter der Mission
[en] [fr] [it] [de] [ru] [alb] [ser] [tur]

Pressemitteilungen

  • Eintreffen von Kurzzeitbeobachtern 

[en] [fr] [de] [alb] [ser] [tur]

  • Erklärung von Giovanni Di Stasi

[en] [fr] [de] [it] [alb] [ser] [tur]

  • Eintreffen von Langzeitbeobachtern

[en] [fr] [de] [alb] [ser] [tur]

  • Wahlbeobachtung im Kosovo

[en] [fr] [de] [rus] [alb] [ser] [tur]