Web Content Anzeige

Die Finanzielle Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Geldwäsche (FATF) und der Ausschuss des Europarates zur Bewertung nationaler Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche (MONEYVAL)

 

Erstes gemeinsames Plenartreffen - Straßburg, 21.-23. Februar 2007

 

Die Finanzielle Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Geldwäsche (FATF) und der Ausschuss des Europarates zur Bewertung nationaler Maßnahmen zur Bekämpfung von Geldwäsche (MONEYVAL) werden erstmals ein gemeinsames Plenartreffen abhalten. Ziel ist eine verstärkte internationale Zusammenarbeit bei der Bekämpfung der Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Die Vollversammlung wird die Bewertung der FATF der Gesetze gegen Geldwäsche in der Türkei und deren Umsetzung prüfen sowie den MONEYVAL-Bewertungsbericht der dritten Runde von Georgien und den MONEYVAL-Fortschrittsbericht über Zypern.

Die Teilnehmer werden auch über den Missbrauch des Mehrwertsteuersystems für Geldwäsche sowie über Geldwäsche in Südamerika sprechen.

© Gamma

Weitere Informationen