Wahl des Generalsekretärs

Straßburg, 29. September 2009  

 

Die Parlamentarische Versammlung des Europarates (PACE) hat am 29. September 2009 Thorbjørn Jagland (Norwegen) für eine fünfjährige Amtszeit zum neuen Generalsekretär des Europarates gewählt.

Thorbjørn Jagland erhielt im ersten Wahlgang 165 Stimmen (absolute Mehrheit) und Włodzimierz Cimoszewicz (Polen) 80 Stimmen. Insgesamt wurden 245 Stimmen abgegeben.

Jagland ist seit 2005 Präsident des norwegischen Parlaments (Storting) und seit 1993 Abgeordneter des Bezirks Buskerud.

Er wurde am 5. November 1950 in Drammen (Norwegen) geboren und ist mit Hanne Grotjord verheiratet, mit der er zwei Kinder hat.

Thorbjørn Jagland wurde am 1. Oktober 2009 als Generalsekretär vereidigt.

Weitere Informationen zu Thorbjørn Jagland [en]

Referenz-Website